Was erwartest du von Gott?

Die Menschen bereiteten ihm einen großartigen Empfang: Manche legten ihre Mäntel auf die Straße, andere streuten Zweige und Blumen, die sie von den Feldern geholt hatten. Vor ihm und hinter ihm liefen die Menschen und riefen laut:
„Hosanna!“
„Gesegnet, der im Namen Gottes kommt!“
„Gesegnet sei das kommende Königreich unseres Vaters David!“
„Hosanna in den höchsten Himmeln!“
Markus 11,8-10; wie auch . . . → Weiterlesen: Was erwartest du von Gott?

Mit Wasser kochen …

Wenn es einfach besser werden soll!

Wasser und Wein.
Zwei Worte, und schon könnte es geklingelt haben. Es geht jetzt und hier um die Hochzeit zu Kana, nachzulesen im Johannes-Evangelium, Kapitel 2, Verse 1-12.

Jesus macht aus Wasser Wein. – Jesus ist nichts unmöglich. – Jesus hat nichts gegen Weintrinker. – Jesus hat nichts dagegen, Feste zu feiern. – . . . → Weiterlesen: Mit Wasser kochen …

Heute ist nicht alle Tage

Ewig währt am Längsten

Zwei Fragen vorneweg, einfach kurz darüber nachdenken, dann erst den Bibeltext lesen!
 
1. Was ist dir für dein Leben wichtig?
2. Was von all dem ist das Wichtigste? 

Die Heilung eines Gelähmten (Markus 2, 1-12)
 
1 Als er einige Tage später nach Kafarnaum zurück kam, wurde bekannt, dass er (wieder) zu Hause war.
2 Und es . . . → Weiterlesen: Heute ist nicht alle Tage

Der Weg des geringsten Widerstandes

Gemüse kann auch eine Lösung sein

Zunächst würde es Sinn machen, im alten Testament Daniel 1 zu lesen!
 
Um 600 vor Christus. Nebukadnezar wurde König des neubabylonischen Reiches. Er war zu dieser Zeit außer Landes unterwegs und machte auf dem Rückweg in Jerusalem einige Gefangene, die er nach Babylon verschleppte. Darunter war auch Daniel.
Daniel wurde verschleppt. Daniel wurde . . . → Weiterlesen: Der Weg des geringsten Widerstandes

Was machst du aus deinem Leben?

Was macht dein Leben aus dir?

Dienstag, 16. Januar 2007. Eine der für Fußballdeutschland denkwürdigsten Meldungen des Jahres 2007 macht schnell ihre Runde. Sebastian Deisler gibt an diesem Tag sein sofortiges Karriereende als Profifußballer bekannt.
 
Gut, wer sich überhaupt nicht für Fußball interessiert, an dem ist es vielleicht ganz vorbeigegangen, und manch einer hat eventuell zwar davon gehört, . . . → Weiterlesen: Was machst du aus deinem Leben?

Gott macht keine Fehler

Herzlich willkommen, egal wo du bist!

Kennst du die folgenden Zeilen?

“Vielleicht sind wir verschieden, aber dennoch sind wir gleich;
wir haben alle das Blut des Paradieses, das durch unsere Adern fließt.
Ich weiß, manchmal ist es schwer für dich, zu verstehen;
wenn du zwischen dem stehst, der du gerade bist und dem, der du gerne wärst.
[ … ]
 
Wenn . . . → Weiterlesen: Gott macht keine Fehler

Des Gesetzes Erfüllung

Wer ist der Mächtigste im ganzen Land

Die Liebe tut dem Nächsten nichts Böses. So ist nun die Liebe des Gesetzes Erfüllung. (Römer 13, 10)

“Der Mächtigste”
 
Zu einem Rabbi kommen die Leute eines Tages mit einer wichtigen Frage: “Wer ist der Mächtigste im ganzen Land?” Der Rabbi überlegt und antwortet dann: “Wer die Liebe seines Feindes . . . → Weiterlesen: Des Gesetzes Erfüllung

Wer, wie, was?

Wie Christen besser sein können!

Diese Andacht knüpft an die Gedanken aus “Die Speisung der 5000 – oder: Rechnest du noch oder isst du schon?” an. Ausgehend von der Erkenntnis, dass Jesus in der Lage ist, Hunger jeder Art zu stillen und die Berücksichtigung des “Jesus-Faktors” dem Leben ein stabiles Fundament zu schaffen vermag, soll nun die . . . → Weiterlesen: Wer, wie, was?

Die Speisung der 5000

Rechnest du noch oder isst du schon?

Erstens: Den Text lesen!

Die Speisung der Fünftausend (Johannes 6, 1-15)

Danach fuhr Jesus weg über das Galiläische Meer, das auch See von Tiberias heißt. Und es zog ihm viel Volk nach, weil sie die Zeichen sahen, die er an den Kranken tat. Jesus aber ging auf einen Berg und . . . → Weiterlesen: Die Speisung der 5000

Liebe deinen Nächsten!

Stirbst du noch oder lebst du schon?

Mottos gibt es wie Sand am Meer. Leitsprüche fürs Leben oder auch nur Teilbereiche davon. Um nur einige zu nennen:
 
Geiz ist geil – Ich bin doch nicht blöd – Wer bremst verliert – Jeder ist sich selbst der Nächste – Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott – Wenn jeder . . . → Weiterlesen: Liebe deinen Nächsten!